le menu - EINFACH. RAFFINIERT. KOCHEN. Gitterdeckel für gedeckten Apfelkuchen - LE MENU

Gitterdeckel für gedeckten Apfelkuchen


1. Aus der Hälfte des Teiges auf wenig Mehl 2 Rondellen von je ca. 28 cm Ø auswallen.
Eine Rondelle auf ein Backpapier ziehen. Beide Rondellen in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden.


2. Jeden 2. Streifen der Rondelle auf Backpapier bis zur Mitte hin zurücklegen. Den mittleren Streifen der anderen Rondelle rechtwinklig dazu darauflegen.


3. Zurückgelegte Teigstreifen wieder in die Ausgangsposition legen. Nun die dazwischenliegenden Streifen bis zum Querstreifen zurücklegen. Einen weiteren Teigstreifen der anderen Rondelle darauflegen usw., bis das Gitter vollständig ist.


4. Gitterdeckel auf Formengrösse zuschneiden.

No Replies to "Gitterdeckel für gedeckten Apfelkuchen"