le menu - EINFACH. RAFFINIERT. KOCHEN. Quasten aus Kiefernadeln - LE MENU

Quasten aus Kiefernadeln

Bringen Sie den Herbst ins Haus und schaffen damit eine gemütliche Atmosphäre. Mit ganz natürlichen Zutaten wie zum Beispiel Kiefernadeln.

  • feiner Draht
  • Kiefernadeln
  • Eichelhütchen
  • elastischer Faden
  • Heissleim

1. Nadeln von den Zweigen zupfen, zwei gleich grosse Häufchen legen.

2. Zwei Drahtstücke von zirka 30 cm Länge zuschneiden. Ein Bündel Nadeln in die Hand nehmen und mit dem Draht satt umwickeln. Die Drahtenden festdrehen und zur Seite biegen.

3. Das Hütchen der Eichel mit einem Tropfen Heissleim füllen. Auf die Quasten kleben, den überschüssigen Leim noch warm entfernen.

4. Faden schneiden und um die Quaste festbinden. Wenn Sie einen elastischen Faden benutzen, lässt sich die Dekoration um verschiedene Objekte wickeln.

No Replies to "Quasten aus Kiefernadeln"